Tag Archives: Makpac

Makita Akku-Bohrschrauber, (18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac), DDF459RMJ

Akku-Bohrschrauber DDF459RMJ von MAKITA aus der Kategorie: Akku-Schrauber 18 V mit der EAN: 88381655019 Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer Längere Lebensdauer und kompakteres Gehäuse Feinfühlig regelbare Drehzahl Drehmoment in 16 Stufen einstellbar Mit leuchtstarker LED Makita Akku-Bohrschrauber, (18 V/4,0 Ah, 2 Akkus und Ladegerät im Makpac), DDF459RMJ mit Rabatt auf Amazon.de Preis: EUR 436,73 Angebotspreis:

Makita Akku-Schlagbohrschrauber, (18 V/5,0 Ah im Makpac inklusive 2 Akkus und Ladegerät), DHP459RTJ

Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 5,0 Ah DHP459RTJ von MAKITA, mit der Artikelnummer: DHP459RTJ und mit der EAN: 0088381686242 Zwei-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe Mit abschaltbarem Schlagwerk Drehmoment in 16 Stufen einstellbar Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise Mit leuchtstarker LED Makita Akku-Schlagbohrschrauber, (18 V/5,0 Ah im Makpac inklusive 2 Akkus und Ladegerät), DHP459RTJ mit Rabatt… Read More »

Makita Bandschleifer 76 mm im Makpac, 9910J

Bandschleifer 76 mm 9910J von MAKITA, mit der EAN: 0088381653596 Kraftvoller Bandschleifer mit 650 Watt Motor Führung des Schleifbandes bis zur Gehäusekante ermöglicht randnahes Schleifen Automatische Schleifbandzentrierung Einfacher Bandwechsel durch Spannhebel Fremdabsaugung möglich Makita Bandschleifer 76 mm im Makpac, 9910J mit Rabatt auf Amazon.de Preis: EUR 172,42 Angebotspreis:

Makita Akku-Bohrhammer für SDS-Plus, (2x 18 V, ohne Akku und Ladegerät im Makpac), DHR263ZJ

Akku-Bohrhammer für SDS-PLUS 2×18 V (ohne Akku+Ladegerät) im MAKPAC – DHR263ZJ von MAKITA mit der EAN: 0088381663625 Zum Bohren, Hammerbohren und Meißeln Vibrationsdämpfung im Handgriff reduziert Ermüdungserscheinungen Mit Akku-Kapazitätsanzeige Rutschkupplung schützt den Anwender beim Blockieren des Werkzeugs Gummipuffer schützen das Gehäuse vor Beschädigungen Makita Akku-Bohrhammer für SDS-Plus, (2x 18 V, ohne Akku und Ladegerät im… Read More »