Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung

By | March 11, 2018
Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung

Technische Details
Produktfarbe : Schwarz, Orange
Nominale zugeführte Energie : 710W
Leerlaufdrehzahl : 3000 RPM
Einschneidetiefe in Holz : 8 cm
Einschneidetiefe in nicht-legierten Stahl : 8 mm
Pendulum Aktion : Ja

  • Elektronische Drehzahlsteuerung
  • Dauerbetrieb-Funktion
  • 4-Stufen-Orbital-Pendelung
  • Fußplatten-Winkeleinstellung
  • Zuschaltbarer Laserstrahl

Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 47,14

Angebotspreis: EUR 49,90

3 thoughts on “Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung

  1. Michel
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach super 🙂, 18. September 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung (Werkzeug)
    Diese Stichsäge ist der beweis dafür, das man keine überteuerten Geräte kaufen muss.
    Ich habe mir um zu vergleichen eine Maschine von Bosch ausgeliehen und muss sagen es lässt sich keinerlei Unterschied feststellen.

    Zum Produkt selber muss ich sagen bin ich mehr als begeistert, ein Imbuss zum Blattwechsel wurde mitgeliefert wie auch ein Sägeblatt und eine Führungsschiene.
    Die Lieferung erfolgte sehr schnell und auch der Kundenservice ist erstklassig. Jederzeit würde ich bei diesem Händler Waren bestellen.

  2. Arne
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Es wurde alles darüber gesagt, 20. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung (Werkzeug)
    Eigentlich wurde alles über diese Stichsäge in den anderen Rezensionen gesagt. Aus diesem Grund spare ich mir in jedem Fall die Bilder.

    Lieferung: Die Säge wird in einem kleinem Karton geliefert und ist sicher für den Transport verpackt.

    Lieferumfang:
    1x Stichsäge
    1x Anleitung
    1x Ersatz Kohlebürsten
    1x Führungsschiene
    1x Sägeblatt
    1x Sechskantschlüssel

    Erster Eindruck:
    Auf den ersten Blick macht die Säge einen ordentlichen Eindruck. Die Verarbeitung ist gut und alles im allem sieht die Maschine sehr robust aus. Auffällig fand ich da hohe Eigengewicht. Das machte mich zunächst etwas misstrauisch, ob die Säge nicht zu schwer ist.

    Ausstattung:
    – stufenlose Geschwindigkeitseinstellung
    – Pendelstich dreistufig
    – Aufnahme einer einfachen Führungsschine
    – Feststellraste für Dauerbetrieb
    – integrierter Laser zur optischen Sägeführung
    – Verstellbare Neigung -45° bis +45°
    – Anschluss Norm für Auffangsack

    In Betriebnahme:
    Die Säge ist sofort betriebsbereit. Es muss nur das mitgelieferte Sägeblatt eingeschraubt werden. Die Aufnahme des Sägeblatts entspricht dem Standard und es können alle handelsüblichen Sägeblätter eingesetzt werden.

    Einsatz:
    Gleich vorweg. Die Säge liegt unter 50 Euro. Da sollte man die Maschine nur da einsetzen, wofür sie auch gedacht ist. Eine genauere Beschreibung steht im deutschen Teil der Bedienungsanleitung.
    Meine Testumgebung waren Sperrholzplatten bis 30mm und Siebdruckplatten bis 18mm. Diese beiden Holzarten hat die Säge anstandslos bewältigt. Allerdings nicht mit dem beiliegenden Sägeblatt. Das habe ich gegen ein qualitativ besseres ausgetauscht.
    Mit dem integrierten Laser kann die Säge sehr gut an einer angezeichneten Fläche entlang geführt werden. Jetzt kommt auch das etwas hohe Gewicht zu Gute. Dadurch läuft die Maschine sehr ruhig und es gelingen auch relativ gerade Schnitte ohne Anschlag. Sicherlich ist das auf etwas Übung. Die 750 Watt reichen völlig aus und auch Rundungen sind problemlos bis zu einem Durchmesser von 60-70mm möglich. Alles was kleiner ist, wird mit der Maschine schwierig. Aber das ist Okay, für eine Säge in dieser Preislage. Es ist halt keine Pendelhubsäge.
    Das ist genauso mit dem Verstellen der Neigung. Auch im 45° Modus zieht die Säge ruhig durch den Sägeschnitt. Das Zurückstellen der Neigung wieder auf exakt 0 Grad ist etwas kniffelig. Aber das ist nicht nur ein Problem vom Hersteller Defort, fast alle Sägen in dieser Preisklasse haben dieses Problem.

    Preis/Leistung
    Obwohl die Säge nur 50 Euro kostet, ist sie nicht das billigste Modell. Für 15 Euro mehr bekommt man schon eine kleine Makita. Die Säge ist Top, etwas mehr Zubehör wäre schön gewesen.

    Was mir fehlt.
    Etwas mehr Zubehör. Ein oder zwei Sägeblätter mehr (für verschiedene Materialien wie Metal Kunststoff (feine Zähnezah) und Holz.
    Einen Auffangsack für die Späne.

    Kann ich die Säge empfehlen?
    Kurz und bündig: Ja

  3. Rodriges Lingner
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Perfekter Schnitt, 5. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Defort DJS-725N-L Stichsäge, 710 W mit elektronischer Drehzahlregelung (Werkzeug)
    Durch diese Stichsäge von Defort lassen sich perfekte Schnittmuster auf z.b. Holz sägen. Durch den integrierten Laser kann man so auch präzise Schnitte hinbekommen, die man so gar nicht schaffen kann. Auch bei dem Betrieb hört man kein lautes Geräusch von der Stichsäge. Sie liegt sehr gut in der Hand und man kann verschiedene Sägeblätter dazu kaufen.

    Bei mir hat sich der Kauf Auf jeden Fall gelohnt. Danke dafür

Comments are closed.